US Treuhand gewinnt Bernhard Schlögl als Manager Investor Relations

PDF DOWNLOAD DIESES BEITRAGS

US Treuhand gewinnt Bernhard Schlögl als Manager Investor Relations

München, 03.01.2018
Bernhard Schlögl (41) ist seit dem 1. Januar 2018 Manager Investor Relations bei der US Treuhand in München. „Mit Herrn Schlögl erhalten wir einen sehr erfahrenen Manager, der mit dem institutionellen Geschäft und der Immobilienbranche bestens vertraut ist. Damit deckt nun das Münchner Team alle wichtigen Themen ab“, sagt Thomas Gütle, Geschäftsführender Gesellschafter bei der US Treuhand.

„Die US Treuhand bietet die reizvolle Möglichkeit meine Erfahrung mit insti-tutionellen Investments am attraktiven US-Markt anzuwenden“, sagt Bernhard Schlögl, Manager Investor Relations bei der US Treuhand.

Vor seinem Start 2018 bei der US Treuhand war Bernhard Schlögl sechs Jahre als Key Account Manager bei KGAL Capital GmbH & Co. KG tätig und hat institutionelle Investoren beraten und betreut. Zudem hatte er die Produktverantwortung für neue Objekte – beginnend von der Konzeptionsphase bis hin zum Vertriebsstart. Seine Schwerpunkte lagen auf den Assetklassen Retail, Office und Residential. Bis 2011 arbeitete der diplomierte Betriebswirt zunächst als Advice Manager und später als Relationship Manager bei der Société Générale Securities Services KAG mbH in München. Zu seinen Aufgaben gehörten unter anderem die Betreuung und Beratung von institutionellen Kunden, Angebotserstellungen und Vertragsverhandlungen. Zuvor durchlief Bernhard Schlögl verschiedene Stationen bei Black Rock Advisors (UK) Limited, dem Sparkassenverband Bayern sowie der Merkur-Bank KGaA.

Über US Treuhand

Die US Treuhand ist ausschließlich auf den US-Immobilienmarkt spezialisiert und entwickelt Produkte sowie Lösungen für private und institutionelle Kunden. Rund 7.700 private Anleger haben sich an den Publikumsfonds der US Treuhand beteiligt und gemeinsam mit amerikanischen Partnern und Darlehensgebern ein Investitionsvolumen von 4,6 Milliarden US-Dollar realisiert. Insgesamt hat die US Treuhand 20 Fonds mit einen Eigenkapital von 1,9 Milliarden US-Dollar initiiert. Die Objektauswahl, die Verhandlungen, die Konzeption und die gesamte Abwicklung in den USA werden von dem verbundenen Unternehmen Estein & Associates USA, Ltd. mit Sitz in Orlando, Florida übernommen.

Pressekontakt

Sonja Rösch
PB3C GmbH
Rankestraße 17
10789 Berlin

Tel.: +49 (0) 30 726276165
Fax: +49 (0) 30 726276163
Mail: roesch@pb3c.com
Web: pb3c.com