US-Investments lohnen sich trotz Hedging-Kosten

Kürzlich hat die US-Notenbank Fed ihren Leitzins weiter erhöht. Am Devisenmarkt reagierte der US-Dollar mit einem Plus gegenüber dem Euro. Wann und wie sich deutsche Anleger vor solchen Währungsschwankungen absichern sollten, erklärt Thomas Gütle von US Treuhand, mit Blick auf US-Immobilien-Investments in einem Interview. Mehr dazu im Private Banking Magazin.

BEITRAG IM PRIVATE BANKING MAGAZIN