11.06.2019Das Potenzial des Südens

Negative Aussagen zu den USA und ihrem Präsidenten ernten derzeit auf politischen Bühnen und in vielen Medien großen Beifall. Bei Investitionsentscheidungen sollten – in einer Demokratie mit Rechtssicherheit – jedoch vor allem fundamentale Faktoren im Vordergrund stehen, und bei diesen Faktoren stehen die Ampeln in den Vereinigten Staaten unverändert auf Grün. Außerdem stellen wir im neuen Magazin erfolgreiches Asset Management und die pulsierende Stadt Charlotte dar, sprechen mit einem erfolgreichen PropTech-Manager und erklären den wichtigen Begriff Title Search.

08.03.2019Immobilien & Finanzierung — US-Multifamily: Nicht allein der Zins bestimmt die Cap Rates

Die Korrelationen zwischen steigenden Zinsen, steigenden Cap Rates und sinkenden Immobilienpreisen ist nicht so eindeutig wie oftmals dargestellt. Das zeigt ein Blick in die USA – speziell am Beispiel Multifamily.

07.01.2019IREBS-Studie belegt: US-Immobilien bieten messbaren Diversifikationsvorteil

Bietet eine Investition in US-Immobilien überhaupt noch nennenswerte Diversifikationsvorteile? Diese Frage hat Professor Dr. Sven Bienert von der IREBS – der International Real Estate Business School an der Universität Regensburg – im Rahmen einer Korrelationsanalyse beantwortet. Sein Fazit: …

20.12.2018Immobilientrend made in USA

Was wir im Mietwohnungsbereich von den Amerikanern lernen können: Auf „Amenities“ und „Communities“ wird sehr viel mehr Wert gelegt.

17.12.2018Multifamily-Trends und Hedging-Strategien

„Oft war in letzter Zeit zu hören, es sei zu spät für ein Investment im US-amerikanischen Immobilienmarkt. Dabei wird allerdings oft vergessen, dass es sich hier um einen riesigen und heterogenen Markt mit einer Vielzahl von Teilmärkten und unterschiedlichen Zyklen handelt, der auch aktuell – selektiv – sehr gute Opportunitäten bietet.“

09.11.2018Fakten zu den Kongresswahlen in den USA

Bei den Kongress-Wahlen im November 2018 in den USA haben die Demokraten eine Mehrheit im Repräsentantenhaus erobert.
Wie wird das Wahlergebnis die Politik der USA beeinflussen? Dazu lautet unsere Einschätzung: …

24.08.2018Besuchen Sie unser Event am 8. Oktober 2018 auf der expo real in München!

Es erwarten Sie spannende Vorträge mit hochaktuellen Themen zu Immobilieninvestitionen für institutionelle Investoren in den USA.
„Der US-Immobilienmarkt – eine interessante Alternative zu Europa“
8. Oktober 2018, 13 Uhr
Halle B1, Raum B12

28.06.2018US-Investments lohnen sich trotz Hedging-Kosten

Kürzlich hat die US-Notenbank Fed ihren Leitzins weiter erhöht. Am Devisenmarkt reagierte der US-Dollar mit einem Plus gegenüber dem Euro. Wann und wie sich deutsche Anleger vor solchen Währungsschwankungen absichern sollten, erklärt Thomas Gütle von US Treuhand, mit Blick auf US-Immobilien-Investments in einem Interview. Mehr dazu im Private Banking Magazin und auf Institutional Investments.

08.06.2018Wohnimmobilien in den USA als Ausweichroute

Viele deutsche Institutionen sind noch zurückhaltend, aber eine Trendwende ist in Sicht. Die US Treuhand sieht vor allem Potenzial bei Mehrfamilienhäusern zur Miete in ausgewählten US-Städten. Das würde auch mit der „wiederentdeckten Liebe der deutschen Investoren zu Wohnimmobilien“ zusammenpassen. Mehr dazu im Interview von IPE Institutional Investment.

22.05.2018Kostenlose Web-Konferenz von US Treuhand und CoStar zum US-Markt 2018 am 14. Juni 2018, 15.00 Uhr

US Treuhand lädt Sie herzlich zu einer kostenlosen Web-Konferenz ihres Partners CoStar zum Thema „The Aged Bull: How Real Estate Has Performed In 2018 and Our Prognosis“ in den USA ein.